Montag, 26. Januar 2015

Workshops für Anfänger, Mittelstufe und Kinder

Auch im neuen Jahr 2015 gibt es im Flamenco-Studio Lela wieder verschiedene zusätzliche Tanz-Angebote an Wochenenden und in Ferien, - außerhalb des wöchentlich stattfindenden Unterrichts von Montag bis Donnerstag, jeweils abends zwischen 18.30  und 21.00 Uhr.
In dieser Zeit können Sie im Studio Kurse für unterschiedliche Anfängerstufen bis fortgeschrittene Mittelstufe besuchen. Weil die Kurse sich in Zeit und Zusammensetzung sowie Thema und Choreografie immer wieder ändern, werden hier keine detaillierten Stundenpläne gezeigt.
Auf Anfrage erhalten Sie gerne alle erforderlichen Informationen, um in einen Kurs einzusteigen.

Die detaillierten Angaben zu den jeweiligen Workshop-Angeboten finden Sie auf meiner Website / Aktuell

Freitag, 30. November 2012

Workshop für Anfänger/innen am 25. April 2015

Dieses Schnupperkurs-Wochenende ist eine allgemeine Einführung in den Flamencotanz. Eingeladen sind interessierte Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren - ohne Vorkenntnisse.
Wir werden die typischen Grundtechniken von Hand und Armbewegung üben, das rhythmische Händeklatschen (Palmas) und natürlich erste Übungen der perkussiven Fußarbeit gemeinsam ausprobieren. Voraussetzungen dafür sind lediglich ein wenig rhythmisches Körpergefühl, Freude an Tanz und Musik und eben die Lust, Flamencotanz zu lernen.
Alle, die gerne einmal an einem Wochenende ausprobieren wollen, ob ihnen der Flamencotanz Freude machen könnte, sind in diesem Workshop richtig.

Kurszeiten des Workshops:
Samstag, Sa, 25. April 2015 jeweils von 15.30 - 18.00 Uhr

Die Anmeldung ist Die Anmeldung für diesen Schnuppertermin ist nur über die VHS Schorndorf möglich.
Anmelde-Nummer: C20910: Flamencotanz

Faschingsferien 16. bis 20. Februar 2015

Faschingsferien im Flamenco-Studio. 


Samstag, 8. Oktober 2011

feines Remstal - mit Flamenco aus Schorndorf

In der ersten Ausgabe (4. Oktober) des neuen Magazins feines Remstal ist auch ein Bericht über Flamenco  in Schorndorf zu lesen … das Magazin findet man in Geschäften und bei den Ärzten … und bei uns im Studio. Es ist voller guter, vielerlei  Tipps fürs ganze Remstal!

Freitag, 7. Oktober 2011

„Schorndorf tanzt Flamenco“ in der FAZ

Die Jugend interessiert sich fürs Flamenco-Studio Lela auch um darüber zu Schreiben - nicht nur um selbst Flamenco tanzen lernen, und tut dies gern bei entsprechend anfallende Aufgabenstelllungen und Arbeiten in ihren weiterführenden Schulen - wie man am 14. September in der FAZ, in der Rubrik „Jugend schreibt“ in dem gelungenen Artikel von Laura Rodríguez Knödler / Rosenstein Gymnasium Heubach, lesen kann: „Kokett kreisende Hüften“ Andalusischer Flamenco mitten in Schorndorf,
Vor vielen Monaten kam sie mehrmals ins Flamenco-Studio zu Besuch, um aufmerksam die Arbeit in den Kursen zu beobachteten und mich immer wieder nach Details zu fragen, um so ihre Notizen zu vervollständigen und sich ein umfassendes Bild von unserer Tanzarbeit im Flamenco zu machen.

Freitag, 23. September 2011

Mut zur Krötenwanderung!

Da es mich schon seit längerer Zeit umtreibt,  an welchen bestürzend schlimmen Geschäften wir als normale Bankkunden beteiligt sind, ohne die geringste Ahnung davon zu haben, möchte ich heute auf die Aktion von attac hinweisen - es lohnt das Durchlesen …
Wir sind zur GLS gewechselt - das macht Sinn!

Donnerstag, 15. September 2011

Kunst der Fotografie im Flamenco-Studio Lela

Bereits im Februar war der Schüler Luca Seifer bei uns im Studio während des Tanz-Unterrichts und hat mit viel Engagement für sein Schulprojekt mit der Aufgabenstellung, Tanz und Bewegung mit dem Foto einzufangen, bei uns fotografiert - für ein Plakat und einen Flyer … mit beachtlichem Ergebnis - für eine Schülerarbeit!