Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom April, 2020 angezeigt.

Einsame Flamenco-Grüße aus dem Studio-Aufzug

Alleine tanzen macht keine Freude – und mit Maske ist es doof,
wie Ihr unten im kurzen Video sehen könnt …
liebe Grüße an alle, die sehnsüchtig darauf warten, endlich wieder gemeinsam tanzen zu können!


Flamenco-Studio bleibt vorerst weiter geschlossen

Auch nach den Ostertagen muss aus aktuellem Anlass (Coronavirus-Pandemie) das Flamenco-Studio weiterhin geschlossen bleiben. Es finden derzeit keine Kurse statt! ich bitte dafür um Euer Verständnis und vor allem um ausreichend Geduld – bis wir vielleicht ab Mitte Mai? oder auch erst ab Juni? offiziell die Erlaubnis dazu bekommen, mit dem Flamenco-Tanz-Unterricht fortzufahren …

Da der Tanzunterricht im Wesentlichen aus dem gemeinsamen Training mit anderen zusammen seine Energie schöpft und Freude bereitet, macht es in meinen Augen derzeit wenig Sinn, Euch Übungs- und diverse Choreografie-Videos zur Verfügung zu stellen, die Ihr dann zuhause – womöglich beengt zwischen Home-Office und spielenden Kindern, oder abends abgeschafft nach einem anstrengenden Arbeitstag in der Wohnung für Euch alleine üben sollt … und Taconeos-Training, Palmas und Kastagnetten gehen im Mehrfamilienhaus ohnehin so gut wie nicht …

Wir geben nicht auf  – wir halten einfach noch ein bisschen länger aus – und dann…

Mitmachen beim Buch „Flamenco – Prosa & Lyrik“

In Kinderträumen gewachsen, für Andere getanzt, auf der Bühne durchlitten, durch Tanzlehrer*innen erlebt, von Schülern*innen erkämpft, in Andalusien entdeckt, in schwierigen Lebenssituationen hilfreich festgehalten, mit schwinden Kräften losgelassen – doch die Kraft des Flamenco bleibt.

Liebe Flamenc@s, 

Wir lieben den Flamenco, setzen uns mit dem Flamenco auseinander, trainieren z.T. schon seit vielen Jahren Flamencotänze, hören die verschiedenste Flamenco-Musik (von ernsten bis fröhlichen Gesängen, traditionell oder modern) – der Flamenco hat also längst seinen festen Platz in unserem Leben und er gibt uns offensichtlich etwas, das wir nirgends sonst so gefunden haben …   Wir erleben dabei auch die unterschiedlichsten Gefühle  …  sind ergriffen, begeistert, angetrieben, traurig oder erfüllt.
So entstand meine Idee – aus Euren Worten über eben diese verschiedenen Gefühle und Erlebnisse ein kleines deutschsprachiges Flamenco-Buch mit „Flamenco – Prosa & Lyrik“ zusammenzustellen und zu…